Fragen? Rufen Sie uns an!

0 91 95 - 83 81

einkaufen
  gehen
>>

Warenkorb X

  Warenwert  0,00 € 
Frisches  > Käse  > Kuhkäse 
Aktion: Midsummer-Reserve Käse

Aktion: Midsummer-Reserve Käse

DänemarkDK-ÖKO-100
100 g zu 3,75 €
In dänischen Höhlengruben 20 Monate lang gereift, ist dieser delikate Käse saftig und im Geschmack rahmig-nussig.
Zutaten: Pasteurisierte Kuhmilch, Meersalz, 48% Fett i.Tr., tierisch gelabt.
Lieferbar in 2-9 Tagen.

pro kg

37,50 €*

 

 

Kontrollkürzel: DänemarkDK-ÖKO-100

kg
Merkzettel

Lebensmittelkennzeichnung

Zutaten:

KUHMILCH* (RohMILCH/HeuMILCH), Meersalz, Milchsäurekulturen, tierisches Lab, Pflanzenasche

enthält folgende allergene Zutaten: Milch

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Besonderheiten:

Dieser Morbier hat ein leicht würziges Aroma, ist jedoch keineswegs aufdringlich. Er wirkt zwar relativ fest, zergeht aber geradezu auf der Zunge.

Morbier AOP M.Petite

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Schnittkäse

Inverkehrbringer:

Vallée Verte GmbH, Freiburger Str. 2a, D-77694 Kehl

Rechtlicher Hinweis:

mit Rohmilch hergestellt, Rinde nicht zum Verzehr empfohlen

Marke:

Vallée Verte

Allgemeine Hinweise:

Wie sein Vater und sein Großvater begann Marcel Petite seine Laufbahn mit der Herstellung von Gruyère. Im Bestreben, seine Erzeugnisse noch weiter zu verarbeiten, beschäftigte er sich auch mit der Reifung. Mit seiner außergewöhnlichen Gabe für die Käse-Veredelung wurde ihm bald bewusst, dass ein langsamer Reifungsprozess die Eigenschaften eines hervorragenden Käse noch besser zur Geltung bringt. Er entdeckte im Jahr 1966 das Fort Saint Antoine, den idealen Ort für die praktische Umsetzumg seiner Idee: ein langsamer Reifungsprozess bei niedriger Temperatur in einer natürlichen Umgebung. 1973 wurde mit der Bio-Landwirtschaft und den damit einhergehenden ersten Umstellungen der Käsereien ein weiterer großer Schritt getan.

Aroma:

nicht

Lagerung:

bei 4°C bis 8°C lagern

Herstellung:

Dieser Käse wird in handwerklicher Weise in einer kleinen Molkerei im Jura hergestellt. Wie aus der Tradition überliefert, wird die Milch in Kesseln mit Ferment aus Kälberlab dickgelegt. Nachdem der Käsebruch geschnitten wurde, formt der Käser die runden Laibe ein. Nach ca. einer Stunde wird der Käse mittig geteilt und mit Asche bestrichen. Nun formt der Käse die Laibe erneut ein und lässt diese mehrerer Stunden unter einer Presse. Anschließend wird der Käse in eine Salzlauge aus unbehandeltem Meersalz eingelegt. Danach wird der Morbier in einen speziellen Raum zur Reifung gebracht. In regelmäßigen Abständen werden die Laibe mit Salz gewaschen und gewendet. Im Laufe dieser Reifung, die mind. 8 Wochen dauert, entwickelt der Morbier sein volles Aroma.

Verarbeitumg:

Der aufgeschnittene Käse ist sofort an seinem Streifen aus Pflanzenasche zu erkennen, der sich waagrecht durch den Käse zieht. Die Entstehung dieses Streifens hängt mit der Art der ursprünglichen Herstellung des Käses vor mehr als 200 Jahren zusammen. Die Almbauern, die im Sommer, die großen Comté-Laibe produzierten, behielten immer ein bis zwei Kühe zu ihrer eigenen Versorgung auf den Almen. Die Milch dieser wenigen Kühe reichte nicht aus, um einen Laib Comté zu produzieren. Also produzierte man kleinere Käse umgehend nach dem Melken. Da die Morgenmilch sofort verarbeitet wurde, und der entstandene Käsebruch nur für einen halben Käse reichte, musste man den Bruch vor dem Austrocknen und vor Verkeimung durch Insekten schützen. So streute man sorgfältig durchsiebte Holzkohleasche aus dem offenen Kaminfeuer über den gekästen Morgenbruch. Am Abend wurde die Milch des zweiten Melkvorangs gekäst und der Bruch auf die bereits vorhandene Käsemasse gegeben. Danach wurden beide Bruchkuchen gepresst und zur Reifung prepariert. Heute wird der Morbier AOP zwar noch immer handwerklich hergestellt, die Schicht aus Pflanzenasche dient aber lediglich seiner traditionellen Charakteristik.

Herkunft:

Frankreich (FR)

Ursprungsländer der Hauptzutaten:

Frankreich

Qualität:

EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, 100% bio, agriculture biologique, Französische Landwirtschaft

Inhalt:

7 kg

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
davon gesättigte Fettsäuren
21 g
davon Zucker
0 g
Eiweiß
24 g
Energie kJ / kcal
1592 kJ / 384 kcal
Fett
32 g
Kohlenhydrate
0 g
Salz
1,3 g
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
eiweißarm
nein
fettarm
nein
koscher
nein
Lebensmittel gentechnikfrei
ja
milchzuckerarm
ja
ohne tierische Inhaltsstoffe
nein
proteinreich
ja
Rohkostqualität
nein
Rohstoffe nicht jodiert
ja
ungesüßt
ja
vegetarisch
nein
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart
Laib
Verpackungsmaterial
Papier
 
Warengruppenspezifische Angaben
Art der Reifung
rindengereift
Fett i. Tr.
45 %
Fettgehaltsstufe
Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe AT
Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe CH
Vollfettstufe
Homogenisiert
nein
Käseform
Ganzer Laib
Käsegruppe
Schnittkäse
Käsegruppe AT
Schnittkäse
Käsegruppe CH
halbhart
Labart
Kälberlab
Milchart
Kuh
mindestens
ja
Produzent
Vallée Verte GmbH
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Region
Franche Comté
Reifezeit Einheit
Woche(n)
Reifezeit Text
Mind. 8 Wochen
Reifezeit Zahl
8
Rinde
Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Rinde verzehrbar
nein
Rohmilch
ja
Saisonartikel
nein
Salz
1,3 %
Salzart
Meersalz
Süßung
nicht gesüßt
Wärmebehandlung
keine
Wärmebehandlung Käse
mit Rohmilch hergestellt
 
Sensorik, Beschaffenheit
Geruch
milchig, fruchtig-süß, erinnert an Ananas
Geschmack
süß, nussig, mit fein abgestufter herber Note und einem Aroma nach frischem Rahm und Butter
Konsistenz
bissfest, elastisch, speckig
 
weitere Bezeichnungen
Aussprache
Mor.bjeh Marcel Pötit
 
Angaben zu LMIV
Bezeichnung des Lebensmittels
Schnittkäse
Inverkehrbringer
Vallée Verte GmbH, Freiburger Str. 2a, D-77694 Kehl
Rechtlicher Hinweis Ergänzung
mit Rohmilch hergestellt, Rinde nicht zum Verzehr empfohlen
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis
Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
 
Allergiehinweise
Kuhmilcheiweiß
enthalten
Laktose
enthalten
Milch
enthalten
Milcheiweiß
enthalten
 
Qualität
Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Bio-Erzeugnis
ja
Länderzusatz des EU-Logos
Französische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
FR-BIO-01
Staatliche Siegel
EU Bio-Logo
Welcher Standard wird erfüllt
EWG 834/2007 Norm, agriculture biologique
 
Bedeutung der Eingaben zu den Allergenen:
enthalten = Das Allergen ist als Zutat enthalten;
Spuren möglich = Das Allergen wird nicht in der Rezeptur eingesetzt aber produktionsbedingt können Spuren im Produkt enthalten sein;
nicht in Produktion = Das Allergen ist nach bestem Wissen nicht im Produkt vorhanden und wird in dieser Produktionslinie nicht eingesetzt.
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.ecoinform.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Ökoinform
Quelle: Hersteller, Ökoinform, abokiste - alle Angaben ohne Gewähr

zurück

Zum Seitenanfang