Fragen? Rufen Sie uns an!

0 91 95 - 83 81

einkaufen
  gehen
>>

Warenkorb X

  Warenwert  0,00 € 
Frisches  > Käse  > Kuhkäse 
Aktion: St. Helvetia Käse
08.09.18 - 29.09.18

Aktion: St. Helvetia Käse

SchweizEG Bio
Unser leckerer Kuhmilchkäse, den es auf unserem Hoffest zum Probieren gab. Seine rote Rinde erhält der St. Helvetia durch die eigens dafür entwickelte Paprika-Schmiere mit der er während der mindestens 6-monatigen Reifung behandelt wird. Scharf ist der Käse deswegen aber keineswegs, eher fein-würzig und vollmundig.
Lieferbar in 2-9 Tagen.
35,90 €/kg

pro kg

30,00 €

 

 

Kontrollkürzel: SchweizEG Bio

kg
Merkzettel

Lebensmittelkennzeichnung

Zutaten:

KuhMILCH*(thermisierte HeuMILCH), Kochsalz (nicht jodiert/fluoridiert), tierisches Lab, Milchsäurekulturen, Rinde mit Paprika geschmiert

enthält folgende allergene Zutaten: Milch

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Besonderheiten:

Im vorletzten Jahrhundert haben sich im Toggenburg viele Bauern entschlossen, ihre Milch und die der umliegenden Höfe selber zu Käse zu verarbeiten. Es entstanden unzählige Käsereibetriebe mit Landwirtschaft, die als selbständige Milchkäufer auftraten. Damals wurde noch vorwiegend Rahmtilsiter aus konventioneller Produktion hergestellt. Doch als die Kunden – entsprechend dem Konsumtrend – Bio-Produkte wünschten, stellte sich langfristig die Frage: Mitmachen oder aufhören? Man entschied sich für Bio und nachdem es gelang die regionalen Bauern von der natürlichen Herstellung zu überzeugen, stellten auch diese ihre Milchproduktion um. Der Name St.Helvetia steht für das Sinnbild der Schweiz. Helvetia ist dabei die vom Volksstamm der Helvetier abgeleitete neulateinische Bezeichnung für die Schweiz und eine allegorische Frauenfigur. Sie tauchte erstmals im 17. Jahrhundert als aus den Kantonsallegorien gebündelte Frauengestalt und Identifikationsfigur für die Eidgenossenschaft auf. 1672 brachte Johann Caspar Weissenbach sein Stück „Eydtgenossisch Contrafeth Auff- und Abnemmender Jungfrawen Helvetiae“ auf die Bühne. Er und mehrere Künstler, die gleichzeitig Helvetia bildlich darstellten, schufen eine neue Identifikationsfigur für die Einheit der Eidgenossenschaft in Zeiten der Entzweiung durch konfessionelle Streitigkeiten. Diese zeugte auch vom gestiegenen Selbstbewusstsein, nachdem den eidgenössischen Orten im Westfälischen Frieden (1648) «Freiheit und Exemtion» vom Heiligen Römischen Reich gewährt worden war. Mit dem wachsenden Nationalbewusstsein im 19. Jahrhundert und der Gründung des schweizerischen Bundesstaates 1848 gewann Helvetia an Bedeutung. Auf Briefmarken und Münzen wird bis heute «Helvetia» als Landesbezeichnung verwendet, weil damit keine der vier Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch) der Schweiz bevorzugt wird. Aus demselben Grund wurde das lateinische Landeskennzeichen CH gewählt, die Abkürzung für Confoederatio Helvetica, Schweizerische Eidgenossenschaft.

St-Helvetia

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Schnittk?se

Inverkehrbringer:

Vallée Verte GmbH, Freiburger Str. 2a, D-77694 Kehl

Rechtlicher Hinweis:

Rinde mit Paprika geschmiert

Marke:

Vallée Verte

Allgemeine Hinweise:

Im schönen Toggenburg zwischen Wil und Wattwil, inmitten saftig grüner Wiesen und Kuhglockenklängen, wird der St-Helvetia hergestellt. Seit 2007 führt das kleine Familienunternehmen die Käserei mit frischem Wind und großer Begeisterung und verarbeitet jährlich rund 1,2 Millionen Liter BIO-Milch. Die Milch wir zweimal täglich frisch von ca. 16 ausgewählten Milchbauern angeliefert, die alle samt aus einem Einzugsgebiet von 10 km stammen. Dementsprechend kann wahrlich von einem lokalen Produkt aus lokalem Rohstoff gesprochen werden, was auch ökologisch sinnvoll ist. Mit der Verwendung einer Holzheizung wird darüber hinaus eine nachhaltige und ökologische Arbeitsweise sichergestellt.

Aroma:

nicht

Lagerung:

bei 5°C bis 8°C lagern

Herstellung:

Auf 610 Meter über dem Meeresspiegel verarbeitet der Käsermeister zusammen mit seinem 4 köpfigen Team täglich beste silofreie BIO-Milch zu Käse und weiteren Milchprodukten. Ständig auf der Suche nach neuen Rezepten, bereichert der Käsermeister, die Käselandschaft mit liebevollen, von Hand gepflegten Käseinnovationen und ausgefallen Käsekreationen. Dabei verbindet der Familienbetrieb hochmodernste Technik mit traditionell erlerntem Käsereihandwerk. Jede Käsesorte wird individuell behandelt und gereift. Dies passiert bei Neuwies unter anderem in verschiedenen Käsekellern, die sich in Temperatur und Klima voneinander unterscheiden. So kann die Käserei neue und individuelle Käseinnovationen herstellen die unterschiedliche Reifegrade und Geschmacksaromen haben. Der St.Helvetia mit seiner rot-braunen Rinde und dem Schweizer Kreuz auf dem Etikett ist sinnbildlich und vielfältig wie die Schweiz. Er wird ausschließlich aus der qualitätsvollsten und natürlichsten Milch von gesunden Kühen aus der Region hergestellt. Dank der kurzen Transportwege und der schonenden Milchverarbeitung (Thermisierung) wird eine nachhaltige und naturnahe Herstellung sichergestellt, die als Ergebnis einen geschmackvollen Käse zur Folge haben. Seine rote Rinde erhält der St. Helvetia durch die eigens dafür entwickelte Paprika Schmiere mit der er während der mindestens 6 monatigen Reifung behandelt wird. Scharf ist der Käse deswegen aber keineswegs, eher fein-würzig und vollmundig.

Herkunft:

Schweiz (CH)

Ursprungsländer der Hauptzutaten:

Schweiz

Qualität:

EU Bio-Logo, 100% bio, Bio Suisse Knospe, Schweizer Landwirtschaft

Inhalt:

2,1 kg

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
davon gesättigte Fettsäuren
19 g
davon Zucker
1 g
Eiweiß
21 g
Energie kJ / kcal
1632 kJ / 394 kcal
Fett
34 g
Kohlenhydrate
1 g
Salz
1,5 g
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
natriumarm (< 120mg/100g)
nein
Rohkostqualität
nein
streng natriumarm (<40 mg / 100g)
nein
ungesüßt
ja
vegetarisch
nein
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart
Stück
Verpackungsmaterial
PE
 
Warengruppenspezifische Angaben
Art der Reifung
rindengereift
Fett i. Tr.
53 %
Fettgehaltsstufe
Rahmstufe
Homogenisiert
nein
Käseform
Ganzer Laib
Käsegruppe
Schnittkäse
Käsegruppe AT
Schnittkäse
Labart
Kälberlab
Milchart
Kuh
mindestens
ja
Produzent
Vallée Verte GmbH
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Region
St. Glallen / Toggenburg
Reifezeit Einheit
Monat(e)
Reifezeit Text
mind. 6 Monate
Reifezeit Zahl
6
Rinde
Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Rinde verzehrbar
nein
Rohmilch
nein
Saisonartikel
nein
Salz
1,5 %
Salzart
Siedesalz
Süßung
nicht gesüßt
Wärmebehandlung
thermisiert
Wärmebehandlung Käse
mit thermisierter Milch hergestellt
 
Sensorik, Beschaffenheit
Geruch
milchig, fruchtig, mild-säuerlich
Geschmack
ausgewogen aromatisch, nussig, mit dezenten Röstaromen und feinen Rotschmierearomen
Konsistenz
schnittfest, für einen Schnittkäse weich und elastisch, mit zartem Schmelz
 
Angaben zu LMIV
Bezeichnung des Lebensmittels
Schnittkäse
Inverkehrbringer
Vallée Verte GmbH, Freiburger Str. 2a, D-77694 Kehl
Rechtlicher Hinweis Ergänzung
Rinde mit Paprika geschmiert
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis
Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
 
Allergiehinweise
Kuhmilcheiweiß
enthalten
Laktose
enthalten
Milch
enthalten
 
Qualität
Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Bio-Erzeugnis
ja
Länderzusatz des EU-Logos
Schweizer Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
CH-BIO-006
Staatliche Siegel
EU Bio-Logo
Welcher Standard wird erfüllt
Bio Suisse Knospe
 
Bedeutung der Eingaben zu den Allergenen:
enthalten = Das Allergen ist als Zutat enthalten;
Spuren möglich = Das Allergen wird nicht in der Rezeptur eingesetzt aber produktionsbedingt können Spuren im Produkt enthalten sein;
nicht in Produktion = Das Allergen ist nach bestem Wissen nicht im Produkt vorhanden und wird in dieser Produktionslinie nicht eingesetzt.
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.ecoinform.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Ökoinform
Quelle: Hersteller, Ökoinform, abokiste - alle Angaben ohne Gewähr

zurück

Zum Seitenanfang