Kürbis-Paprika-Suppe

(4 Portionen)
Zutaten:
1 kg Hokkaido, 2 Paprika rot, 300 ml Kokosmilch, 2 EL Currypulver, 2 Prisen Zimt, 2 Prisen Muskat, Cayennepfeffer, Gemüsebrühe
Zubereitung:
Den Hokkaidokürbis und die Paprika waschen. Beides vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. In einen Topf geben und mit etwas Gemüsebrühe und Wasser aufgießen, so dass das Gemüse gerade so bedeckt ist. 25 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und pürieren. Kokosmilch, Curry, Zimt, Muskatnuss und Cayennepfeffer zugeben, umrühren und nochmal auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.
drucken