Butternutkürbis Schweizer Art mit Kartoffelpüree

(2 Portionen)
Zutaten:
1 Butternutkürbis, 1 rote Zwiebel, 250 g Champignons, abgeriebene Schale einer Zitrone, Raclette-Käse, 400 g mehlige Kartoffeln, Öl zum Andünsten, Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben und zusätzlich etwas Milch, 1 EL Butter und Muskat für das Kartoffelpüree
Zubereitung:
Kürbis schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese 5 Minuten in Salzwasser kochen. Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl in der Pfanne glasig braten. Frische Champignons in Scheiben schneiden, dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Kräutern und abgeriebener Zitronenschale würzen. Etwa 5 Minuten unter Rühren dünsten, dann etwas Wasser dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten, damit eine feuchte Masse entsteht.Kürbisscheiben in eine Auflaufform geben, salzen und pfeffern und die Pilzmasse auf die Kürbisscheiben geben, Den Raclette-Käse in Scheiben schneiden, darüber verteilen und 15 Minuten bei 180°C überbacken.Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und 20 Minuten kochen. Dann die Kartoffeln stampfen, mit der Butter und der Milch zu einem Brei verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
drucken