Risotto aus Hirse mit Butterrübchen

(4 Portionen)
Zutaten:
250 g Hirse, 2 Zwiebeln, 500 g Butterrübchen, 6 EL Margarine, 800 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer, 1 Zitrone, 1 Bund Petersilie
Zubereitung:
Die Hirse in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Zwiebeln und Butterrübchen schälen und würfeln. 4 EL Margarine in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Butterrübchen darin anschwitzen. Die Hirse dazu geben, kurz mit braten und alles mit der Brühe ablöschen. Alles zugedeckt ca. 15 min garen. Inzwischen die Zitrone auspressen und die Schale abreiben. 2 EL Margarine schmelzen, mit etwas Zitronensaft und Schale verrühren und über die Gemüsepfanne gießen. Nur einen Teil vom Zitronensaft verwenden, sonst wird es zu sauer. Alles mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und servieren.
drucken