Fragen? Rufen Sie uns an!

0 91 95 - 83 81

einkaufen
  gehen
>>

WICHTIG: Anpassung unseres Bestellschlusses

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der erhöhten Nachfrage unseren Bestellschluss auf 6 Uhr am Vortag Ihrer Lieferung vorverlegt haben (Montagskunden bis Freitag, 10 Uhr). Bestellungen per Mail oder per Telefon sollten bitte bis spätestens 13 Uhr zwei Tage vor Ihrer Lieferung bei uns eingehen.
Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung!

Warenkorb X

  Warenwert  0,00 € 

Rezept der Woche

Diese Woche haben wir wieder drei tolle Rezepte für Sie:

Rettich-Kartoffel-Suppe

(4 Portionen)
Zutaten:
600 g Kartoffeln, 1 Rettich, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 800 ml Gemüsebrühe, 1 Glas Weißwein, 200 ml Sahne, etwas Öl, Salz, Pfeffer, frische Petersilie
Zubereitung:
Kartoffeln und Rettich schälen und in Würfel scheiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel hacken und in einem Topf mit dem Olivenöl kurz anbraten. Rettich und Kartoffeln dazu-geben, mit dem Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und so lange kochen bis die Kartoffeln und der Rettich weich sind. Danach die Sahne dazugeben und alles mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie hacken und darüber geben.

Stiemus-Quiche mit Ziegenkäse

(4 Portionen)
Zutaten:
1 Bund Stielmus, 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 12 Cocktailtomaten, 3 Eier, 80 g Schinken-würfel, 80 g geriebener Käse, 40 g Pinienkerne, 1 Becher Creme Fraiche, 100 g Ziegenkäse, etwas Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Muskat, Öl; Für den Boden: 160 g Vollkornmehl, 110 g Butter, 2 Prisen Salz, 3 EL Wasser
Zubereitung:
Boden: Weiche Butter mit restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Teig in eine Quiche- oder Springform geben und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Füllung: Untere Enden vom Stielmus abschneiden, Bund in 2 cm lange Streifen schneiden, wa-schen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in etwas Öl mit den Schinkenwürfeln glasig braten. Stielmus dazu geben und ca. 6 Minuten bei geschlossenem De-ckel andünsten, bei Bedarf Wasser zugeben. Pinienkerne vorsichtig in einer Pfanne ohne Öl goldbraun braten. Cocktailtomaten vierteln und in eine Schüssel geben. Pinienkerne, Stielmus, Creme fraiche und Reibekäse dazugeben und zusammenrühren. Eier der handwarmen Masse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian und Rosmarin abschmecken und in die Form füllen. Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf der Quiche verteilen. Bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten backen.

Pflaumen-Crumble

(4 Portionen)
Zutaten:
800 g Pflaumen, 1 EL Puderzucker, 1 TL Zimt, 200 g Weizenmehl, 100 g Zucker, 1 Packung Vanillezucker, 75 g Butter, etwas Zimt
Zubereitung:
Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Pflaumen halbieren, entkernen und mit dem Puderzucker-Zimt-Gemisch in einer bestrichenen Auflaufform verrühren. Mehl, Zucker, Vanillezucker, weiche Butter und etwas Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 30 Sekunden rüh-ren bis Streusel entstehen. Streusel über die Pflaumen verteilen und 30 Minuten in den vorge-heizten Backofen geben.